logo
.contact .über uns .guestbook .galerie .home
 
Facebook
 
 
 
 
Der Thailand Insel und Rundreise Spezialist
   
Reiseberichte & Feedbacks unserer Gäste
Gaestestimmen-Thailand Unten aufgeführt finden Sie verschiedene Meinungen zu den unterschiedlichsten Reisekombination unserer Gäste. Einige von unseren Kunden reisen schon seit 10 Jahren mit uns, worauf wir natürlich besonders Stolz sind. Auch prominente Gäste wie Dieter Nuhr haben schon Ihren Urlaub von uns planen lassen.

Nehmen Sie sich Zeit und stöbern Sie etwas durch die Kommentare. Auf diesem Wege erfahren Sie etwas über das Land und die Sehenswürdigkeiten und können für sich selber entscheiden, was Sie am meisten reizt. Sollten Fragen auftauchen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Nach Beendigung der Reise würden wir uns über ein kurzes Feedback von Ihrer Seite zu den verschiedenen Leistungsteilen sehr freuen. Ihr Reisebericht können Sie uns per E-Mail zusenden oder einfach über die Facebook Kommentarbox zustellen.
 
Gästebuch Seite 1 - 2 - 3 - 4
 
Ihre Meinung auf Facebook
 
 
Name: Sarah Bolk
Teilnehmer: 2 Personen
Reiseverlauf: Heiraten auf der Trauminsel Koh Yao Noi & Dokumentenserivce
Reisezeitraum: 14.12.2014 - 17.12.2014
 
Hallo Herr Beyer!

Am Samstag haben wir alle Unterlagen aus Thailand erhalten. Heute morgen waren wir direkt am Standesamt und endlich ist unsere Ehe auch in Deutschland rechtskräftig! Wir freuen uns sehr, jetzt kann auch das Kind kommen.

Wir möchten uns bei Ihnen sehr herzlich bedanken. Das Warten hat sich sehr gelohnt. In Thailand zu heiraten war eine super Entscheidung, vorallem Ihre Hilfe in Anspruch zu nehmen. Besser hätten wir es uns nicht wünschen können!

Wir wünschen Ihnen alles Gute, vll buchen wir mal eine weitere Thailandreise bei Ihnen, wer weiß...

Grüße!

Sarah :)
 
Name: Cordula Feichtinger
Teilnehmer: 2 Personen
Reiseverlauf: Bangkok - Pattaya - Koh Chang - Bangkok
Reisezeitraum: 10.02.2015 - 28.02.2015
 

Lieber Herr Beyer,
nun sind wir schon ein paar Tage aus dem Urlaub zurück und ich möchte nicht versäumen, Ihnen zu danken!

Für Ihre Organisation des Shuttleservices, des Inlandsfluges und die Auswahl der Hotels darf ich Ihnen meinen besonderen Dank aussprechen.

Gern werde ich Sie weiterempfehlen und beim nächsten Asienurlaub über Sie erneut buchen.

Besten Dank!
C. Feichtinger

 
Name: Werner Holliger
Teilnehmer: 2 Person
Reiseverlauf: Bangkok - Phra Tong - Koh Khao - Koh Jum - Koh Mook - Koh Bulon
Reisezeitraum: 15.01.2015 - 17.02.2015
 
Grüezi Bernd,

Wie geht es Ihnen? Was macht der Rücken? Schon wieder an der Arbeit? Wir sind gut und sehr zufrieden wieder zuhause angekommen. Andre hat uns gebeten ein kleiner Bericht mit ein paar Bilder für euch zusammen zustellen.Ich werde es versuchen.

Bangkok ist stets der Anfang für uns. Ohne diese verrückte Stadt bin ich nicht in Thailand gewesen. Schade ,dass es mit dem Essen nicht geklappt hat. Wir haben fürstlich mit Andre und Rose am Fluss gegessen. Na, hoffentlich das nächste Mal. Werni plant schon wieder.

Nach Bangkok war Koh pra Tong viel Natur wenig Leute Essen ok, Abwechslung muss gesucht werden, unheimlich viel Strand für Strandläufer fantastische Insel. Koh Khao war wieder anders.Viel Strand Hotelausbau hat uns überrascht. Mehr Gäste jedoch sehr nettes Personal. Auchda ist mehr Ruhe und Erholung angesagt. Ganz spez. war wieder Koh Jum ,natürlich gelegen, sehr nettes Personal und wunderbare Thaiküche .Viel Natur und etwas steiniges Meer. Wenig zum schnorcheln.Doch da möchte ich wieder hin. Es ist noch sehr typisch. Weiter nach Koh Mook Tanya Resort. Auch diese Insel können wir ruhig weiter empfehlen. Hotel auch. Gute Möglichkeiten zum schnorcheln. Essen wird europäischer,schade.Letztes Ziel war Bulone. Eine wunderbare Insel, eine zum träumen. Wasser kristallklar,Sand wie Schnee und noch sehr urtümlich.Auch da möchte man wieder hin.Etwas viele Kinder für uns. Alles in allem möchten wir uns herzlich bedanken für die gute Organisation. Es hat alles perfekt geklappt.

Bernd Ihnen wünschen wir noch ganz gute Besserung und wie gesagt ,das nächste Mal möchten wir sie auch kennenlernen.

Ps Ganz liebe Grüsse auch an Andre und Rose
 
Name: Thomas Streit
Teilnehmer: 2 Personen
Reiseverlauf: Südthailand Insel Explorer
Reisezeitraum: 09.02.2015 - 22.02.2015
 
Hallo Herr Beyer,

leider ist unser Thailandurlaub schon wieder vorbei, aber wir möchten an dieser Stelle nochmals bei Ihnen für die tolle Organisation unserer Reise bedanken. Für die Kürze der Zeit (1 Woche) war das echt super und hat alles präzise geklappt.

Vielen Dank nochmal

Thomas und Birgit Streit

P.S. Wir werden Sie ganz sicher weiterempfehlen.
 
Name: Julia Rau
Teilnehmer: 1 Person
Reiseverlauf: Phuket – Phi Phi Islands & Krabi
Reisezeitraum: 18.02.2015 - 04.03.2015
 
Hallo lieber Herr Beyer,
nach meiner Rückkehr möchte ich es nicht versäumen, mich auf das Herzlichste bei Ihnen zu bedanken!

Alle Transfers haben phantastisch geklappt, und ich habe mich gut aufgehoben gefühlt.
Die Reise hat unglaublich viel Spaß gemacht und mir phantastische Eindrücke in ein wunderschönes Land beschert, das ich hoffentlich bald wieder besuchen kann. Sowohl das All Seasons in Nai Harn als auch The Beach auf Koh Phi Phi Don haben mich wirklich begeistert: naturnah und ruhig, tolle Strände mit wunderbaren Schnorchelmöglichkeiten, angenehmes Ambiente, sehr gutes Frühstück und  und Unterbringung vom Feinsten!

Der Aufenthalt im Aonang Paradise Resort war durch die drei umgebenden Baustellen (Bilder dazu maile ich Ihnen) mehr als getrübt: zwar war das Zimmer-Upgrade erfreulich, aber das ursprünglich vorgesehene Zimmer war klein, dunkel und fast gänzlich ohne Stauraum.
Der Pool war wenig einladend (obwohl ich oft vorbeilief, habe ich nicht einmal gesehen, daß er gereinigt wurde), die Strandtücher waren aus dünnem Material (wie Tischtücher)...lediglich das gute Frühstück ist zu loben.

Mein Gesamtfazit ist jedoch ein positives, und ich hoffe, bald wieder bei Ihnen buchen zu können!

Herzliche Grüße,
Julia Rau
 
Name: Marie Trockel
Teilnehmer: 2 Personen
Reiseverlauf: Bangkok, Strände und Nationalparks im Süden (Ost nach West)
Reisezeitraum: 15.12.2014 - 30.11.2014
 
 Hallo Herr Beyer,

wir sind mittlerweile wieder zurück im kalten Deutschland und blicken auf einen wunderschönen Urlaub in Thailand zurück. Wir möchten uns bei Ihnen bedanken für die Organisation des reibungslosen Transfers. Vor allem das Banana Fansea Hotel auf Koh Samui war ein echter Geheimtipp und absolut empfehlenswert.

Wir freuen uns schon auf die nächste Reise nach Thailand.

MFG
Marie Trockel
 
Name: Birchler Ganser
Teilnehmer: 4 Personen
Reiseverlauf: Bangkok - Entlang der Flüsse von Zentralthailand - Bangkok
Reisezeitraum: 14.07.2014 - 21.07.2014
 
Grüäzi herr Beyer,

Wir grüssen sie herzlich aus koh phangan und hoffen, es geht ihnen so gut wie uns. 
Nochmals herzlichen dank für die nette einladung und das feine essen, das wir am fluss mit ihnen, andre und rose geniessen durften. Auch der abstecher an die khaosan road war cool.

Die reise mit withoon als guide und nu nu, dem sicheren fahrer, war sehr schön, interessant und abwechslungsreich. Die hotels am river kwai und in uthai thani haben uns sehr gefallen. Vor allem die natur rundherum war toll.
Withoon ist ein super reiseleiter, der viel und interessant zu erzählen hat. Er ist anwesend und doch nicht aufdringlich.

Nach der woche im nana beach hotel in chumphon, was uns übrigens sehr gut gefallen hat, ausser den gerade aktuellen sandfliegen, sind wir nun im nice sea resort in shritanu (koh phangan). Dieses kleine resort ist sehr schön direkt an einem weissen sandstrand gelegen. Es wird von natiwut suksabai "mr. Nice" toll und zuvorkommend geführt. Die bungalows sind gut ausgestattet, sehr sauber und mit meerblick. Auch der sonnenuntergang fehlt nicht. Im restaurant wird gut gekocht. Die wenigen, sehr netten und fleissigen angestellten machen ihre arbeit super. Einen swimmingpool vermissen wir alle nicht.

Gestern waren wir beim salad beach resort. Hat uns auch gut gefallen, doch der strand ist hier im nice sea resort schöner. Auch ist da viel mehr betrieb.

Wir sind sicher, das nice sea resort ist eine gute adresse und wir können es nur empfehlen. Vom pier ist es etwa in 10 minuten zu erreichen. Im kleinen dörfchen gibt es alles, was man so benötigt.

Nun, morgen ist abreisetag, mit der fähre nach koh samui und dann von suratthani mit dem nachtzug nach bangkok. Wir freuen uns nach hause und blicken auf 4 tolle wochen in thailand zurück. Natürlich hoffen wir, bald wieder eine reise hierhin und durch sie machen zu können. Nordthailand käme dann sicher in frage.

Auf jeden fall werden wir sie weiterempfehlen. Viele grüsse, auch an andre und rose

birchler gansner
 
Name: Berchtold
Teilnehmer: 2 Personen
Reiseverlauf: Phuket - Heiraten auf der Trauminsel Koh Yao Noi - Khao Lak
Reisezeitraum: 01.05.2014 - 16.05.2014
 
Grüezi Herr Beyer,

wir wollten uns nochmals ganz herzlich für den tollen Service und Ihre Hilfe vor Ort bedanken. Es waren wirklich wunderbare Ferien! Es hat alles sehr gut funktioniert auch mit den organisierten Transports zwischen den Inseln bzw. Festland. Wir können und werden Ihr Reisebüro weiterempfehlen. Bei unserem nächsten Thailandaufenthalt werden wir sicherlich gerne auf Sie zurückgreifen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und weiterhin viel Erfolg und hoffe, dass die Unruhen im Land bald vorübergehen.

Freundliche Grüsse aus der Schweiz

Berchtold
 
Name: Vetsch
Teilnehmer: 2 Personen
Reiseverlauf: Bangkok - Krabi - Koh Hai - Koh Kradan - Koh Lanta
Reisezeitraum: 31.01.2014 - 20.02.2014
 
Lieber Bernd,

leider sind wir wieder zuhause!!! Aber wir sparen schon für das nächste Mal!!!! Wie geht es Dir?!

Es war eine wunderbare Reise, danke dir vielmals!!! Alles hat immer gut geklappt, und war somit ein Minimalaufwand um von Ort zu Ort zu gelangen!! Vielen, vielen lieben Dank für alles und auch nochmals das Nachtessen und den Ausgang mit Dir, war schön dich privat kennenzulernen!!!!

2 kleine Feedbacks zu 2 Hotels:

Aonang Paradise:
Wir hatten die 1. Nacht das hinterste Zimmer zur Strasse…eher noisy und zu hell!!
Sie meinte, das war weil du keinen "special request" gemacht hast! Ich habe mich eben beklagt, indem ich sagte, ich hätte schon vor Ewigkeiten gebucht und kriege nun das schlechteste Zimmer… und sie sagte eben alle anderen machen special requests… demnach ist es empfehlenswert das in Zukunft für deine Klienten auch zu machen, ok?! :)

Aonang ist auch wirklich nicht der Hot spot, zu "touristy" für unseren Geschmack… schon Railay gefiel mir viel besser…. Obwohl in dieser Gegend ist wirklich allgemein schon zuviel los mit ihren Lontailboats… auch auf Koh Hong….in der Hautpsaison schon sehr überlaufen ;-) nicht wahr?!

Lanta Casuarina: In diesem Hotel hatten wir mit der Villa Siam ein sehr schönes Zimmer, der upgrade lohnt sich da 100x, es ist ja nur 40 USD glaube gewesen, also 10 pro Nacht. Dort ist der Nachteil die Pool-Area (viel zu klein!), respektive die Liegestühle… die Nordländer, die alle da waren (Norwegen , Schweden), die haben sich morgens um 6-7 einen Stuhl reserviert, und den dann den ganzen Tag "occupied", egal ob sie darauf lagen oder nicht… :(

Der Manager des Hotels ist nicht fähig was dagegen zu unternehmen, ich habe mich lange mit ihm unterhalten… ;-)

Ehrlich gesagt würde ich auf Koh Lanta eh an einem anderen Strand buchen das nächste Mal! Schon zwischen unserem und dem nächsten gäbe es das Relax Bay Hotel, was uns sehr gefiel…?! Kennst du das?! Oder wir sind Pimalai angucken gegangen (Kantiang Beach)… Mega…!!! :) Ist zwar schon sehr teuer… wie gute Angebote kannst du da machen ;-) ?! Vielleicht zu viert mit Dani's Söhnen, wäre es zahlbar…?!

Am besten gefiel uns Thapwarin style Cottage…! Die an der beachfront sind der Hammer! Nächstes Mal würden wir wieder auf eher die kleinen Inseln gehen (die waren beide wunderbar: Kho Ngai und Koh Kradan)… und so übernachten wollen… ;-) ;-) Welche Inseln gäbe es da noch???? ;-)

Dani hat noch Koh Racha entdeckt, kennst du es?! Es gibt aber glaube auch nur ein 5 Sterne Hotel, oder?! Dies so ein kurzes Brainstorming… ich werde dann noch was nettes auf Facebook und in eurer Gästeliste schreiben, ok?! Also, das wirklich nur als Feedback, nicht als Kritik… ich mache fleissig Reklame bei Freunden… einige wollten unbedingt in die Malediven, ich habe sie schon überzeugt Thailand ist besser!!!!!!

Dir einen schönen Tag… ist ja schon wieder halb 7 bei euch ;-)
Bin auch schon bisschen müde…. ;-)
Lieber Gruss aus der frühlingshaften CH,

Bettina und Daniel
 
Name: Woerz
Teilnehmer: 4 Personen
Reiseverlauf: Bangkok – Khao Yai Nationalpark & versteckte Wasserfälle - Koh Mak - Koh Chang
Reisezeitraum: 15.02.2014 - 28.02.2014
 
Hallo Bernd, hi Andre,

Danke nochmal fuer den tollen Abend in BKK! Meine Frau und Schwaegerin samt meinem Trauzeugen sind auch begeistert!!!

Das Resort (also Dein Resort hier) ist ja echt ein Traum! Eine Oase im Nationalpark - Hammer!!! Der Reiseleiter (70jahrige Bom) ist bis jetzt der BESTE den wir je hatten.
Spricht gutes Deutsch - ist brutal super sympathisch und weiss so unheimlich viel. Sorgt sich um Alles!

Ein "Mann" den man in sein Herz schliesst! Wir lieben ihn.

Heut geht's weiter nach Koh Mak....

Liebe Grüße Jochen
 
Name: Sidler
Teilnehmer: 2 Personen
Reiseverlauf: Bangkok – Golfküste und Nationalparks des Südens - Khao-Lak – Phi Phi – Lanta – Krabi – Phuket
Reisezeitraum: 18.12.2013 - 08.01.2014
 
Hallo Herr Beyer,

Wir möchten Ihnen herzlichst danken für unsere traumhaften, sehr individuellen Ferien in Thailand. Danke auch, dass Sie das Reiseprogramm mehrmals auf unsere speziellen Wünsche abgeändert und ergänzt haben und keinen Mehraufwand scheuten.

Den Abend mit Ihnen in Bangkok mit dem Highlight die Rundsicht vom Tower über die nächtliche Stadt werden wir nicht vergessen.

Das Reiseprogramm während den 6 Tagen war sehr vielseitig (zu Land wie auch zu Wasser). Die Tagesprogramme waren teils „eng“ bemessen.

Nachdem am 2. Tag die Zeit am späteren Nachmittag  fehlte die Sommerresidenz mit der wohl traumhaften Aussicht zu besichtigen, haben wir uns „durchgesetzt“ das unsere Reise jeweils um 7 Uhr morgens beginnt (eine gute Entscheidung).

Die Übernachtungsquartiere waren abwechslungsreich. Die erste Nacht im River Kwai Jungle Rafts - auf Flosse gebaut- mit Petrollampen, dichtem Nebel war sehr romantisch, etwas kühl (warme Decke hat gefehlt; unser Guide hat sich stark erkältet). Uns hat‘s gefallen.
2. Nacht  Stadthotel in Hua Hin(kamen erst bei Dunkelheit an) i.o.
3. Nacht  Chumphon Cabana Resort (etwas abseits, an schönem Palmenstrand gelegen (bei Sonnenuntergang kurzes Bad im Meer genossen), sehr schön.
4. Nacht  Sura Thani Diamond Plaza Hotel modernes luxuriöses Stadthotel  mit Schwimmbad.
5. Nacht  Khao Sok Riverside Cottage total  im Dschungel (schon etwas in die Jahre gekommen).

In den folgenden 4 Orten haben wir  Sea View Beachfront gebucht, hat sich gelohnt!
6. Khao Lak  Sudala Beach Resort sauber und gepflegt, die touristische Umgebung nicht sehr gepflegt).
7. Phi-Phi Island wohnten wir wohl im schönsten The Beach Resort  (Schnorcheln im klarsten Wasser).
8. Lanta Casuarina Resort war auch schön, ein Ausflug mit einem Tutuk auf die andere Meerseite  nach Old City Town ist empfehlenswert.
9. In Krabi lebten wir im Golden Beach Resort (Pavillon Sea View mit zusätzl. Upgrade) „fürstlich“.

Alle Transfers klappten auf die Minute. Die Fahrer waren sehr freundlich und zuvorkommend.

Unser Reiseführer sprach sehr gut Deutsch. (Wir hoffen, dass er sich die Knies operieren lassen kann, dann wird sein Lebensgefühl  wieder steigen.)

Vielen herzlichen Dank für die perfekte Organisation unserer Ferien.
Wir werden Sie und Ihre Firma sehr gerne weiterempfehlen und uns wieder bei Ihnen melden.

Liebe Grüsse  aus der Schweiz,

Ueli + Marianne Sidler
 
Name: Baxmann
Teilnehmer: 3 Personen
Reiseverlauf: Vergessene Provinzen und faszinierende Landschaften - Khao Sok
Reisezeitraum: 23.12.2013 - 04.01.2014
 
Sehr geehrter Herr Beyer,

wie angekündigt kommt das Formblatt ausgefüllt zurück.

Hier noch weitere Kommentare

1) Organisation
Die Flexibilität bis zum Abschluss der Buchung war schon beeindruckend.
Als dann noch meine Tochter hinzukam, ging auch das reibungslos. Das fand ich sehr gut. Es gab dann doch noch ein paar kleine Hindernisse, wie z.B. der Schreibfehler zur Abfahrtzeit. Zu unserem Treffen am
23.12.2013 wäre es günstiger gewesen, wenn ich den Ort gewusst hätte, dann hätten wir uns eine lange Fahrt durch die Stadt erspart.

2) Hotelauswahl
a) River Kwai: absolut super. Eine besondere Erfahrung. Da wären wir gerne noch einen Tag geblieben.Die Matratzen rochen allerdings stark nach Schimmel. Das Frühstück war langweilig. Das Fehlen einer Klimaanlage hat nicht gestört.
b) Utha Thani: sehr schön und ruhig gelegen. Der Ausblick morgens auf den See war toll. Die Zimmer wohl eher 2*, aber für eine Nacht ok
c) Lampang: ähnlich wie zuvor.
d) Chiang Rai: vom Standard wie zuvor, etwas muffig riechende Zimmer.
Dafür recht ruhig und dennoch zentral.
e) Pai: woher kommt der dritte und vierte Stern? Wahrscheinlich bei den Villen. Die Spa-Annehmichkeiten konnten wir leider wegen der späten Ankunft nicht nutzen. Nach gutem Zureden wurden Damen von ausserhalb herbeigeordert, so dass wir noch eine Massage bekamen. Beim Bezug der Zimmers hat uns der Lärm der Frösche geschockt. Die waren so laut, dass wir um unsere Nachtruhe fürchteten. Aber um 22:00 waren sie still. Dafür war es nachts echt kalt. Da es keine ordentlichen Bettdecken gab,waren wir trotz Zwiebeltechnik völlig durchgefroren. Das sehr kleine Bad war nach dem Duschen überflutet, so dass man nicht mehr ohne nasse Füsse hinein konnte.
f) Mae Hong Son: Das war der absolute Reinfall. Hier hat die Organisation versagt. Die Zimmer waren nicht gebucht. Withoon hat nach lagem Suchen eine Pension weit ausserhalb gefunden. Die Qualität war nicht berauschend, mit überflutetem Bad und Kakerlake (auf Wunsch mit Bild). Dafür gab es warme Decken. Die Verzögerung war insbesondere schade, da wir das erste Mal früh im Ort waren und uns auf einen geruhsamen Abend gefreut haben.
g) Chiang Mai: ganz übliches Stadthotel.  Vom Konzept ganz gut, aber schon etwas abgegriffen. Für eine Nacht ok.
h) Khao Sok.: Wirklich schön und abseits gelegen. Echt urig mit Naturpool im Fluss. Die Abendessen ware authehtisch, Frühstück langweilig. Es gab keine Klimaanlage, die auch nicht gebraucht wurde.
Der Urwald ist laut! Zikaden, Frösche, Gibbons geben, was sie können.
Und nachts patrouillieren Nagetiere, also nichts Essbares im Zimmer lassen. Wirklich ein Erlebnis wert.

3) Fahrer
Pong ist immer gut gefahren. Manchmal etwas zurückhaltend, dafür immer sicher. Die Straßen nach Pai und Mae Hong Son waren sicher anstrengend zu fahren, da hat er gute Technik und Geduld bewiesen.

4) Reiseleiter
Eigentlich wollte ich keinen deutschsprachigen Reisleiter bestellen. Das ist mir wohl bei der Buchungsbestätigung nicht aufgefallen. Withoons Deutschkenntnisse sind ganz ordentlich und reichen für den allgemeinen Gebrauch aus. Vokabular ist gut, an der Aussprache und Betonung muss er noch arbeiten. Deshalb kann man ihn oft nicht verstehen. Wir haben uns, weil wir es bevorzugten, Englisch unterhalten.
Zuweilen hat er sich schwer getan zu erkennen, was unsere Interessen und Ansprüche sind. Da könnte er etwas direkter vorgehen oder nachfragen.
Das liegt wohl an der Mentalität zur Vermeidung von Fehlern. An einigen Stellen, wie dem Wasserfall am ersten Tag war die Zeitplanung nicht gut, da kamen wir zu spät. Hellfire war geschlossen, das hätte er wissen müssen.
In Chang Rai gab es einen tollen Nachtmarkt, Samstagsmarkt und Blumenausstellung, den wir selbst zufällig gefunden haben. Das hätte er uns sagen müssen, denn beinahe wären wir frustriert im Hotel geblieben.
Bei der vielen Fahrerei war das der fehlende Abschluss.
Die Tanzaufführung am letzten Abend in Chiang Mai war zum Glück nur 2h und das Essen incl. Das war uns zunächst nicht klar, wir dachten das dauere länger. Bei längerer Dauer wären wir lieber auf den Nachtmarkt gegengen. So war es ok. Letztendlich hat er einen guten diplomatischen Kompromiss gefunden.
Nach einem touristischem Mittagessen am ersten Tag haben wir klar gemacht, dass wir lieber authentisch essen wollen, auch ohne weisse Tischdcke. Seitdem hat Withoon immer tolle Restaurants gefunden und super Speisen ausgewählt.

5) Tour
im ganzen sehr schön und eindurcksvoll. Durch die Entfernungen dann doch viel Autofahrt. Und an fast jedem Tag eine schöne Bootsfahrt. Die Route von Sukothai nach Lampang war gewiss landschaftlich schön, aber sehr lang. Da gibt es schnellere Verbindungen. Ebenso die Fahrt von Mae Hong Son nach Chiang Mai, zumal die Route schon in der Gegenrichtung gefahren ist. Da könnte man auch fliegen.
Ein halber Tag Ruhe ist notwendig und hat gefehlt. Eventuell die Tour um einen Tag strecken.

Khao Sok war eine gelungene Ergänzung. Der Dschungel und auch der See waren beeindruckend. Die Höhle am See war mit Abstand die schönste Höhle.

Zu Khao Lak (nicht Bestandteil der Tour): Die Veränderungen am Strand durch Abtragungen des Strandes innerhalb der letzten 2 Jahre haben die Attraktivität sehr verringert. Wir hatten ein Hotel nördlich bang niang Beach, da ist der Strand noch wirklich schön. Dafür muss man bis zur Infrastruktur 5km gehen oder 200 Baht Taxi zahlen.

Sollte mir noch etwas einfallen, schicke ich es nach Mit freundlichen Grüßen,

F. Baxmann
U. Baxmann
R. Baxmann
 
Name: Stelzer
Teilnehmer: 6 Personen
Reiseverlauf: Koh Yao - Phi Phi - Khao Lak - Koh Hai - Krabi
Reisezeitraum: 23.12.2013 - 10.01.2014
 
Hallo Bernd,

hier thomas stelzer...wie sind wieder zurück in deutschland und haben eine wunderschöne reise zusammen verbraucht....wir waren ja in einer 3 generationen konstellation unterwegs und für jeden war etwas dabei.......die transferlogistik war super...immer auf den punkt und völlig entspannt und angenehme für uns....außer 1. mal beim transfer von kao lak zum pakmeng pier war pick up zeit 10.00h und das boot sollte am pakmeng pier um 13.00h starten...unserer fahrer meinte aber er brachut für die strecke 3,5-4h...desshalb ist er nach rücksprache mit uns sehr flott unterwegs gewesen...für diese strecke brachut man also mehr zeit....sonst alles super.

1.stopp koh yao...ist wie es ja auch beschrieben war und auch fürs ankommen sehr ruhig...tolle anlage.....leider ebbe und flut sehr ausgeprägt und dadurch wenig strandvergnügen...dafür einen großen außenpool im koh yao village resort...wir fanden die tage dort sehr schön..auch der von uns dort gebuchte trip durch die pang nah bucht....preise aber im resort da es ja alleinlage ist sehr hoch.,.,,massagen in der hot offer ab 990 baht...trip durch die bucht pro person 2900 baht.

2. koh phi phi...hat uns super gefallen..wir waren ja nur 1 vollen tag dort und haben mit einem einheimischen einen tagestrip im seinem longtail in die maya bay..,monkey beach,,,bamboo island ausgemacht mit badestops und schnorcheln...das war super..auch fanden wir die vorab als sehr touristisch überlaufene insel gar nicht so voll und haben es eher als in koh yao genossen uns ein paaar meter mit bummeln etc umzuschauen...ach ja,,maya bay muss man wohl mal gesehen haben,,,ist aber genaus wie "James bond felsen" eine touristische kathastrophe.
transfer in den speedbooten eher chaotisch...alles gepäck der vielen passagiere ohne hirn und verstand im heckbereich aufgetürmt..beim aussteigen geht dann der kampf ums gepäck in wildem durcheinander los.

3.kao lak....fanden wir gerade für die kids vom strand mit ein paar wellen super....das sudala beach resort ist ja direkt am strand...sauber ...iund direkt daneben ist ein kleines einheimischen restaurant wo wir abends immer waren.....hat uns ganz toll gefallen und war auch super leer...obwohl sowohl ko phi phi als auch kao lak ja allein dem namen schon sehr bekannt sind...hätten wir wahrscheinlcih auch eine woche sein können um auch mal ins hinterland aufzubrechen...die tour auf die surin islands ging direkt von kao lak aus..war ca. 2,5-3h speedboot pro weg bedeutete...das hatten wir unterschätzt bzw dachte ich wir fahren erst auf dem landweg nach norden und dann nur die ca. 50km auf dem meer....war schon eine lange reise auf dem meer mit viel übelkeit bei einigen gästen...schnorcheln sonnst sehr schön und auch der veranstalterwar toll...generell bei allen gebuchten touren hat uns die betreuung super gefallen...die kids durften sogar mal mit dem capitain das speedboot fahren mit seinen 3 mal 250 PS...fanden sie natürlich weltklasse.

4.koh hai...ist eine robinson trauminsel wie auch das benachbarte koh mook....leider auch hier sehr ausgeprägte ebbe und flut..hatte ich so aus internet und reiseführer nicht so verstanden und war fürs baden desshalb auch nur bedingt geeignet..was schade war....resort  sehr idyllisch und auch hier waren wir immer bei einem kleineren restaurant auf dre insel abends im rahmen eines strandspazierganges einkehren.....auf koh yao gab es elektrische stecker gegen die flieger..auf koh hai leider nicht und hier hätte man es gut gebrauchen können..zumal in mitten des resorts ein tümmpel ist welcher für die brut der fliegen denkbar gut geeignet ist.

5.abschluss in ao nang....wir waren spoantan am sonntag als wir ankomen in krabi auf dem nightmarket..mit music,folklore,essen und bummeln..toll...ausserdem alle 5 tage abends sind wir in der roots rock reggea bar gelandet....tolle leute ..tolle music und am 2. abend war ich zusammen mit unserem sohn janosch als special guest am schlagzeug und gitarre und gesang mit dem song "i follow rivers" von triggerfinger auf der bühne mit der band....wir hatten hier einen tollen abschluss......wir haben von dort die 4 isalnds tour genmacht....das kann man eigentlich bleiben lassen...da die touren und besuchten inseln( koh tup,chicken island, poda isalnd ) brutal voll waren und desshalb bei diesem wohl täglichen besucherandrang stark vermüllt.

In summe hatten wir super interessanten urlaub, tolles essen...tolle pools...tolle leute....und bis auf die "negativ erwähnten" punkte die auch nicht so gravierend in gewicht vielen war es eine schöne zeit zusammmen

Vielen vielen dank nochmal für dein mitwirken und gestalten an unserem urlaub ,deine mühen und einsatz.

Alles liebe,

Familie Stelzer
 
Name: Richards
Teilnehmer: 2 Personen
Reiseverlauf: Bangkok - River Kwai & Goldenes Dreieck - Koh Chang
Reisezeitraum: 27.12.2013 - 07.01.2014
 
Sehr geehrter Herr Beyer,

Sie haben uns mit Boem einen super Führer mitgegeben. Vielen Dank!

Bei unseren letzten Asienreisen haben wir immer einen kleinen Hinweis auf die Höhe des üblichen Trinkgelds bekommen. Können Sie uns auch einen diesbezüglichen Tipp geben? Wieviel erwarten Fahrer und Führer pro Tag?

Mit vielem Dank für die bis jetzt reibungslos funktionierende,  schön zusammengestellte Tour,

S. und S. Richards
 
Name: Sezaite
Teilnehmer: 2 Personen
Reiseverlauf: Khao Yai Nationalpark
Reisezeitraum: 25.11.2013 - 28.11.2013
 
Hallo Herr Beyer,

wir sind nun schon länger wieder zurück in Deutschland und möchten uns herzlich für Ihre viertägige Tour bedanken. Jeder Tag war toll. Sowohl der Reiseleiter als auch der Fahrer haben sich toll um uns gekümmert. Sollten wir irgendwann mal wieder nach Thailand kommen, würden wir auf jeden Fall bei Ihnen eine weitere Tour buchen, die uns durch andere, ohne Zweifel genau so tolle, Regionen von Thailand, begleitet.

Wir würden auch gerne auf Ihrer Website eine tolle Bewertung für Sie hinterlassen, jedoch haben wir beide nicht die Möglichkeit gefunden, wie man dort einen Eintrag einfügt. Wenn Sie uns mitteilen, wie es geht, werden wir gerne ein Lob auf Ihrer Seite aussprechen.

Darüber hinaus wünschen wir Ihnen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches, gutes neues Jahr 2014!

Mit freundlichen Grüßen,

Ausra Sezaite
 
Name: Gschwendner
Teilnehmer: 6 Personen
Reiseverlauf: Bangkok - Laos - Bangkok - Koh Yao - Krabi
Reisezeitraum: 20.11.2013 - 12.12.2013
 
Sehr geehrter Herr Beyer,

nach unserer Rückkehr möchten wir uns bei Ihnen bedanken für die gute Organisation und Betreuung und auch für das ausgezeichnete Essen in Bangkok. Im Rückblick kann man auch sagen, dass das Hotelpersonal in Ko Yao Noi ( kein Seaview) sehr zuvorkommend war und das Essen dort recht gut geschmeckt hat, so dass wir den Aufenthalt auf dieser ruhigen Insel doch sehr genossen haben. Besonders gut hat uns die Hotelanlage am  Noppharat Thara Strand  (Aquamarine Resort und Spa) gefallen, da sie abseits vom Trubel liegt und eine sehr angenehme Atmosphäre hat.

Frohe Weihnachten und ein  gutes neues Jahr,

Waltraud und Godehard
 
Name: Reinegger
Teilnehmer: 4 Personen
Reiseverlauf: Phuket - Lanta - Krabi - Phi Phi - Phuket
Reisezeitraum: 07.11.2013 - 28.11.2013
 
Sehr geehrter Herr Beyer,

wir sind wieder gut in Zürich gelandet und im Schnee angekommen! Wir möchten uns nochmals herzlich bedanken für die gute Organisation unserer Reise es war phantastisch es hat alles geklappt! Das grösste Highlight war am Schluss das Pullmann Hotel. So etwas haben wir noch nie erlebt es war traumhaft! Wir werden sicherlich wieder im nächsten November nach Asien reisen und bitten Sie dann uns wieder behilflich zu sein. Wir wünschen bis dahin alles Gute und nochmals besten Dank.

Mir herzlichen Grüssen aus dem verschneiten Berikon,

Susanne & Roger
 
Name: Fischer
Teilnehmer: 2 Personen
Reiseverlauf: Inseln der Andamanensee
Reisezeitraum: 03.11.2013 - 16.11.2013
 
Hallo Andre,

der Urlaub ist leider vorbei.

Es war wie immer in Thailand wunderschön. Organisation war Top und die Unterkünfte haben auch gepasst. Selbst der letzte Transfer zum Flughafen war genau mit 2 Stunden über pünktlich. Das hätte ich, bei den manchmal chaotischen Verkehrsbedingen, nicht gedacht. Das Einzige, was ich nicht wieder machen werde, ist zur Hauptreisezeit in Thailand Urlaub machen. Aber leider ging das dieses Jahr nicht anders. Das Land wird ja überflutet mit Russen und Chinesen - gut für die Tourismusbranche, aber gerade, was die Ausflüge zu den vielen Inseln angeht, wird oftmals bis an das Limit gegangen und man kann die schöne Natur nicht mehr so richtig genießen, zumal ja noch die benannten Nationen nicht gerade zimperlich sind und denen Umwelt ein Fremdwort ist.

Also noch mal vielen Dank und hoffentlich bis bald mal.

Viele Grüße,

Jens & Kerstin
 
Name: Apollonio
Teilnehmer: 4 Personen
Reiseverlauf: Bangkok - Highlights der Zentralregion - Samui - Koh Phangan
Reisezeitraum: 07.11.2013 - 28.11.2013
 
Lieber Herr Beyer,

nun sind wir schon wieder 2 Wochen zurück von unserer wunderschönen Thailandreise und möchten Ihnen gerne ein Feedback geben.

"In Asia" erhält von uns die Note "Ausgezeichnet" in Bezug auf Organisation, Verlässlichkeit, Auswahl der Hotels, Durchführung der Reise und Pünktlichkeit der Transfers!!! Wir empfehlen Sie bereits laufend weiter!!!

Bei der Rundreise war es allerdings ein bisschen anders, als auf der Beschreibung... Unser Führer Udom war sehr freundlich, sprach hervorragend Deutsch, kannte sich kulinarisch erstklassig aus, hatte ein großes Wissen bez. Tempel und Buddhas etc. Leider hat er das Programm eigenständig ein wenig abgewandelt - er erklärte dies teilweise mit dem Wetter (Regen), somit hatten wir leider nicht alles gesehen! Es wurden Programmpunkte einfach umgedreht oder ausgelassen.

Hier einige Punkte, die wir nicht sahen: Am ersten Tag in Khao Yai hätte uns ein Ranger auf der Tour begleiten sollen - Udom war unser Führer, kein Ranger. Er sagte uns noch, dass es aufgrund der Regenzeit sehr viele Blutegel gäbe, weshalb er einen anderen Weg vorschlägt - es war ein asphaltierter "Lehrpfand" - Blutegel gab es leider zur Genüge, wir rannten den kurzen Pfad wieder raus und kauften uns erst dann die Schutzsocken, damit wir wenigstens noch den Haew Suwat Wasserfall anschauen konnten. Den Orchid Cliff Wasserfall haben wir nie gesehen, gegessen haben wir im Besucherzentrum. Wir wären gerne RICHTIG im Dschungel gewesen!!

Besonders schade war, dass wir am zweiten Tag in Khao Yai KEINE Wanderung mit Picknick hätten machen können mit einem Ranger, da es scheinbar in der Nacht zu stark regnete und somit zu rutschig gewesen wäre?!? Als Alternative schlug uns Udom den Besuch eines Tempels vor, was gar nicht in unserem Interesse war. Wir schlugen eine andere Tour im Khao Yai Nationalpark vor, er meinte, dass man dann halt noch einmal Eintritt zahlen müsse - wir waren einverstanden, denn wir wollten ja wandern, also zahlten wir 1.680,00 Bhat - haben wir zwar nicht verstanden, da ja eine Tour mit Ranger dabei war (siehe Tag 5), fuhren zum Besucherzentrum, dort stieg ein uniformierter Mann ins Auto (in unseren Augen kein Ranger, denn die Ranger hatten eine Art Tarnanzug an und trugen manchmal sogar eine Waffe, für uns war es mehr ein "Beamter") und machte mit uns einen kleinen Spaziergang (gemütlich in 1 Stunde durch ein Wäldchen nahe der Straße), diesem Herrn durften wir dann ein Trinkgeld geben! Das mitgeführte Picknick nahmen wir im Besucherzentrum ein - von wegen schöne Aussicht! Auch wollte Udom dann gleich wieder ins Hotel zurück - es war 14.00 Uhr! Wir bestanden darauf, dass wir noch zu einem Wasserfall fahren (glaube, es war der Pong Ta Long) - vom Besucherzentrum dauerte die Fahrt ca. 1/2 Stunde, den zweiten im Dschungel versteckten Wasserfall mit Bademöglichkeit kannte er nicht.

Von den wilden Büffeln wurde nicht mehr gesprochen, dafür bestanden wir auf die "Fledermäuse", die wir tags zuvor nicht sahen - ein Junge aus dem Hotel fuhr mit, damit er uns den Weg zeigen konnte - es war beeindruckend!

Am letzten Tag der Rundreise fuhren wir einfach nach Bangkog ohne weitere Besichtigung - dies war in Ordnung, da ja unser Flug kurz nach Mittag war.

Die Unterkünfte waren genau das Richtige für uns, toll haben Sie uns da beraten!!! Unser Resümee: Thailand ist mehr als nur eine Reise wert, buchen mit "In Asia" unbedingt empfehlenswert!!!

Führer Udom für Tempel und scharfes Essen sehr geeignet, für Wanderungen und Naturerlebnis lieber einen jüngeren, agileren Mann aussuchen, der sich auch an den Plan hält!! Unser Fahrer (Name ist uns nicht bekannt) war superfreundlich und äußerst zuvorkommend (Auto immer geputzt, Türe aufgehalten, beim Abendessen traute er sich nicht, etwas zu bestellen, weshalb wir ihm dann einfach seinen Teller füllten!), Udom war da ganz anders, bestellte, was ihm schmeckte...

So, nun heißt es für uns, wieder ein Jahr lang in den sauren Apfel beißen, um dann hoffentlich gesund erneut eine schöne Reise machen zu können.

Würde mich freuen, wenn Sie uns noch kurz wissen lassen, was Sie von oben geschilderten Eigenmächtigkeiten halten! Ganz liebe Grüße vom Bodensee (jetzt schon richtig Herbst),

Karin Apollonio
 
 
Gästebuch Seite 1 - 2 - 3 - 4
 
Touren & Angebote
Touren und Angebote
 
:: Inseltouren
:: Nordthailand Rundreisen
:: Zentralthailand Rundreisen
:: Südthailand Rundreisen
:: Pauschalreisen
:: Kambodscha Reisen
:: Laos Reisen
:: Burma Reisen
:: Langzeiturlaub
:: Kreuzfahrten
:: Heiraten am Strand
:: Bangkok Stopover
:: Sonderangebote
:: Reiseinformation
:: Reiseberichte
:: Hotels
 
Reiseziele
Reiseziele-Thailand
 
:: Ayutthaya
:: Bangkok
:: Chiang Mai
:: Chaing Rai
:: Chumphon
:: Coral Island
:: Hua Hin
:: Kanchanaburi
:: Khao Lak
:: Khao Sok
:: Khao Yai
:: Koh Chang
:: Koh Hai (Ngai)
:: Koh Kood
:: Koh Kradan
:: Koh Lanta
:: Koh Mak
:: Koh Mook
:: Koh Phangan
:: Koh Racha
:: Koh Samed
:: Koh Samui
:: Koh Sukorn
:: Koh Tao
:: Koh Yao
:: Krabi
:: Nan
:: Pattaya
:: Phi Phi Islands
:: Phuket
:: Trang
:: Uthai Thani
 
Facebook
Atta  
TAT
thailandholidays.de® ist ein Produkt von In Asia Tour Limited Urheberrechtlich geschützt © 2016 Alle Rechte vorbehalten.
Mitglied der Vereinigung Thailändischer Reiseveranstalter (ATTA). Registriert mit der Thailändischen Tourismus Behörde (TAT)