logo
.contact .über uns .guestbook .galerie .home
 
Der thailand rundreise und insel spezialist
 
 
 
 
 
 
   
Koh Hai, Koh Ngai
 
Die nur 4 Kilometer lange und 2 Kilometer breite Insel ist ideal um abzuschalten. Ruhe und Erholung sind auf der idyllischen Insel garantiert. Die Unterwasserwelt beherbergt neben der gut erhaltenen Korallenwelt zahlreiche und farbenprächtige Fischarten. Hin und wieder werden auch Seekühe und Delphine gesichtet. Ausflüge auf die Nachbarinseln lassen sich ohne Probleme veranlassen.
 
Koh Ngai Thailand
hai insel thailand
Unterwasserwelt-Koh-Hai
Strand-Koh-Hai
Aktivitäten-Koh-Hai
Vor der Küste der Provinz Trang befinden sich mehrere Inseln. Eine davon ist Koh Hai, auch unter dem Namen Koh Ngai bekannt. Die Insel wurde im Jahr 1992 in den Mu Koh Lanta Meeresnationalpark eingeschlossen. Sie ist praktisch unberührt und es gibt nur 6 Resorts. Für ruhesuchende Menschen eignet sich die 5 Quadratkilometer kleine Insel hervorragend zum Ausspannen.

Das Innere wird von dichtem Dschungel bestimmt. Die dem Festland zugewandte Ostküste hat mehrere blütenweiße, palmengesäumte Strände. Vor der Küste gibt es einige Korallenriffe, die zum Schnorcheln einladen. Die umliegenden Inseln des Meeresnationalparks bieten abwechslungsreiche Ausflugsziele.

Wegen ihrer geringen Größe und der außerhalb der Resorts fehlenden Infrastruktur ist Koh Hai allerdings nur für einen Kurzurlaub von 3 bis 5 Tagen zu empfehlen.  Bargeld sollte vor der Überfahrt gewechselt werden.
 
Die Strände von Koh Hai
 
Auf Koh Hai laden die vielen schneeweißen Strände zum Sonnenbaden ein. Die Unterwasserwelt mit ihrer fantastischen Artenvielfalt wird viel gerühmt. Die Korallenriffe kann man von den meisten Stränden aus beim Schnorcheln entdecken.
 
Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten auf Koh Hai
 
Trotz ihrer geringen Größe bietet Koh Hai und ihre Nachbarinseln ein abwechslungsreiches Programm aus bezaubernden Stränden und schönen Tauchgründen.

Trekking
Das Innere der Insel kann man bequem zu Fuß erkunden. Bei einer kleinen Dschungelwanderung sollte der höchste Berg in der Inselmitte ersteigen werden. Die Aussicht wird die kleine Anstrengung reichlich belohnen.

Koh Mook
Eine der Inseln, welche unbedingt besucht werden soll, ist Koh Mook. Sie hat durch die Emerald Cave oder Tham Morakot viel Berühmtheit erlangt. Ein langer Kalksteintunnel führt vom Meer in eine von Klippen umgebene Lagune. Eine ausführliche Beschreibung der Insel finden Sie hier.

Schnorcheln & Tauchen
Schnorcheln bietet sich bei Koh Chueak und in der Nähe von Koh Hai an. Die Unterwasserwelt mit tropischen Fischen und Korallen ist faszinierend. Mit ein wenig Glück sieht man Delphine sowie Dugongs. Diese Seekühe findet man in Thailand nur in der Region von Trang.
Tauchinteressenten können mit den Rainbow Divers in die Unterwasserwelt starten. Die beiden aus München stammenden Tauchlehrer sind die gesamte Hochsaison von ca. November bis April auf Koh Hai anzutreffen. Sie bieten die gängigen Tauchkurse an und organisieren Tauchtrips in die Umgebung.
 
Anreisemöglich & Verkehrsmittel auf Koh Hai
 
Koh Hai kann vom Flughafen in Krabi oder über die Provinzhauptstadt Trang erreicht werden. Ein Flug von Bangkok nach Trang ist bei weitem die günstigere und schnellere Verbindung. Zurzeit gibt es 6 bis 7 Flüge pro Tag. Vom Flughafen gibt es Transfers zum Bootspier. Alternativ kann man nach Krabi fliegen und dann per Transfer weiter zum Pier in Pak Meng reisen.

Günstiger, aber zeitaufwendig ist die Anreise per Zug. Dieser verkehrt täglich zwischen Bangkok und Trang.

Ideal ist ein Nachtzug. Auch hier ist ein Transfer von der Stadt zum Pier nötig. Vom Pak Meng Pier geht die Reise am Morgen per Fähre nach Ko Hai. Die Überfahrt dauert etwa eine Stunde. Es gibt jedoch von den Resorts Speedboote, die nur 30 Minuten benötigen. Diese fahren normalerweise um 10:00 Uhr weg. Das Schnellboot vom Koh Ngai Resort hat auch eine Fahrt um 12:30 Uhr und ein Frachtboot um 16:30 Uhr. Jeden Morgen gibt es Fähren und Schnellboote von Koh Lanta aus.
 
Klima & Reisezeit für Koh Hai
 
Wie fast überall an der Andamanenküste ist die beste Reisezeit zwischen November und April. Ab Mai fängt die Nebensaison an und es sind nur sehr wenige Touristen vor Ort. Das Wetter ist aber zumeist bis Ende Juni schön. Auch wenn es hin und wieder regnet, vor allem nachmittags, sind diese Monate sehr empfehlenswert für Ruhesuchende. Von Juli bis Ende August bestimmen dann tägliche kurze, aber kräftige Schauer das Wetter. Erst ab September wird die Regenzeit deutlich spürbar. Es kann bis Ende Oktober häufig einige Tage lang ohne Unterbrechung regnen.
 
Touren nach Koh Hai
Inseltouren nach Koh Hai
 
 
Koh Haii Tour
   
Koh Hai Hotels
 
Thapwarin Resort***
Fantasy Resort & Spa****
Mayalay Beach Resort***
Koh Hai Resort***
Weitere Koh Hai Hotels >>>
Hotels-Koh-Hai

 

Touren & Angebote
Touren und Angebote
 
:: Inseltouren
:: Nordthailand Rundreisen
:: Zentralthailand Rundreisen
:: Südthailand Rundreisen
:: Pauschalreisen
:: Kambodscha Reisen
:: Laos Reisen
:: Burma Reisen
:: Langzeiturlaub
:: Kreuzfahrten
:: Heiraten am Strand
:: Bangkok Stopover
:: Sonderangebote
:: Reiseinformation
:: Reiseberichte
:: Hotels
 
Reiseziele
Reiseziele-Thailand
 
:: Ayutthaya
:: Bangkok
:: Chiang Mai
:: Chaing Rai
:: Chumphon
:: Coral Island
:: Hua Hin
:: Kanchanaburi
:: Khao Lak
:: Khao Sok
:: Khao Yai
:: Koh Chang
:: Koh Hai (Ngai)
:: Koh Kood
:: Koh Kradan
:: Koh Lanta
:: Koh Mak
:: Koh Mook
:: Koh Phangan
:: Koh Racha
:: Koh Samed
:: Koh Samui
:: Koh Sukorn
:: Koh Tao
:: Koh Yao
:: Krabi
:: Nan
:: Pattaya
:: Phi Phi Islands
:: Phuket
:: Trang
:: Uthai Thani
 
Facebook
Atta  
TAT
thailandholidays.de® ist ein Produkt von In Asia Tour Limited Urheberrechtlich geschützt © 2016 Alle Rechte vorbehalten.
Mitglied der Vereinigung Thailändischer Reiseveranstalter (ATTA). Registriert mit der Thailändischen Tourismus Behörde (TAT)